Text   ·   Grafik   ·   Miniaturbilder   ·   PDF   ·   Inhaltsverzeichnis

 

Nascom Journal

1/81


Telespiel mit Joystick

Als ich die Bauanleitung zu einem analogen Joystick in Heft 6/7 des NASCOM Journal sah, fiel mir sofort ein, dass ich vor einiger Zeit einige Programme zur Verwendung eines ähnlichen Joysticks entworfen habe. Ich habe eines dieser Programme nun so umgeschrieben, dass der Joystick aus Heft 6/7 inklusive Subroutine verwendet werden kann, ohne auch nur eine Adresse zu verändern.

Nach Start des Programmes mit E D36 fliegt ein "Flugzeug" den Bildschirm Zeile für Zeile ab. Durch den Joystick wird ein "Visier" über den Bildschirm bewegt,das beim Zusammentreffen mit dem Plugzeug einen Treffer auf der Anzeige registriert und ihn über ein Interface(siehe Heft 6/7) an Pin 13 des SK 1 hörbar macht. Nach erreichen einer bestimmten Anzahl von Treffern(im Beispiel beträgt die Anzahl 60) ertönt ein längerer Ton, begleitet von einer "GEWONNEN" Anzeige. Durch Drücken einer beliebigen Taste lässt sich ein neues Spiel starten.

Wird die benötigte Trefferzahl nicht erreicht, stellt der Zähler auf 00 und ein neues Spiel wird automatisch eingeleitet.

Soll das Telespiel an anderer Stelle gespeichert werden, so sind nur die Aufrufe der beiden Unterprogramme "Anzeige" und "Ton" zu verändern. Diese sind durch * gekennzeichnet.Beide Unterprogramme können auch gut in anderen Spielen Verwendung finden.

Folgende Variationen des Spieles sind möglich:













Seite 8 von 16