Text   ·   Grafik   ·   Miniaturbilder   ·   PDF (ganzes Heft)   ·   Inhaltsverzeichnis

 

80-Bus Journal

September 1983 · Ausgabe 9


Die breite Palette weiterer Wünsche erstreckt sich auf "Mehr einfache Hardware Tips, Interface zu anderen BUS-Systemen, wobei die Bitte nach ECB-BUS dominiert, Hardware-Uhr, Programmiertricks, Arbeitsweise einer Floppy, mehr Software fuer Grafik, Erklaerung zur Steuerung ueber PIO-Ports, ebenso ueber In- und Out-Routinen in Basic, Info ueber CP/M, Basic, Lehrgang fuer Fortgeschrittene, DMA-und CTC-Anwendungen, sowie mehr Werbung fuer unsere Zeitschrift" und einiges mehr.

Zum Schluss noch eine Bemerkung (sie haette eigentlich in die erste Zeile wegen des Eigenlobes gehoert): Es sind durchweg alle mit dem 80-BUS-Journal zufrieden. Es heisst da im einzelnen: Sehr gut, weiter so, ausgeglichene Beitraege, fuer jeden etwas.... Es hoert sich also gut an. Diese positive Bewertung sollte eigentlich Auftrag zur Kreativitaet und Initiative der Z80-Spezialisten sein, denn sie koennen dafuer sorgen, dass wir an unserem System noch lange Freude haben werden. Es gibt also noch viel zu tun. Wer packt es an?







NASCOMPL: 
In diesem Heft bin ich 
dünn gesät. Aber es 
kommen auch wieder 
bessere Zeiten!

TIPS UND TRICKS

Wer hat nicht schon 'mal versucht, mit den PIO-Ports zu experimentieren, ohne gleich Geräte wie Drucker, Motoren oder andere elektrische Verbraucher über die PIO zu steuern? Beim Erstellen von diesbezüglichen Programmen kann man sich auf einfache Weise mit einer LED-Kette helfen, deren optische Anzeige alle Schaltvorgänge der PIO nachvollziehen läßt.

Der Aufbau erfolgt am einfachsten mit einer Lochraster-Platine.

16 LEDs, 16 Widerstände 220 Ohm, 2 DIL-Stecker 16 Pin und etwas Kabel: einfach, billig, aber praktisch.

Karl Mark, __ Essen

KLEINANZEIGEN

SUCHE: FDC + Floppy für CP/M mit NASCOM Videokarte 80x24 für NASCOM
ASCII-Selectric Interface für IBM Kugelkopf-Schreibmaschine
Rene Claus   __ _________. ________
____ _________


VERKAUFE FDC-Karte 80-Bus Format für Controller FD 1771-1 (softwarekompatibel mit WD 1793 mit Schaltplan DM 50,-
Günter Böhm   ______________ ___. ___
____ _________   ____/______


METEOR

von PETER BRENDEL












Seite 5 von 28