Text   ·   Grafik   ·   Miniaturbilder   ·   PDF (ganzes Heft)   ·   Inhaltsverzeichnis

 

Nascom Journal

0/80


SCHACHPROGRAMM für den NASCOM 1 / NASCOM 2

Endlich ist es soweit! Fast ein halbes Jahr hat es gedauert, bis unser NASCOM - Schachprogramm fertig geworden ist. Aber es kann sich sehen lassen!

Insgesamt 9k Speicherplatz belegt diese Schach-Implementation. Die wichtigsten Eigenschaften sind:

  • Sechs Spielstufen, wobei uns bislang noch kein Spieler bekannt ist, der unser Schach in Spielstufe 6 geschlagen hat....
  • Zu jedem Zeitpunkt kann die aktuelle Spielsituation auf Cassette überspielt werden, beispielsweise, um interessante Situationen festzuhalten, ein Spiel am nächsten Tag fortsetzen zu können, oder für Briefschach.
  • Natürlich kann man jederzeit eine Spielsituation von Cassette wieder einlösen.
  • Der Rechner zeigt an, was er "denkt". Mit einem Steuerbefehl zeigt der Rechner, während er die nächste Stellung ausarbeitet, wie er die Figuren setzt. Bei Spielstärke 6 "denkt" er z.B. 6 Halbzüge voraus (im Schnitt, gelegentlich sind es einige mehr. ). Man sieht so alle möglichen Stellungen, die der Rechner überprüft. Man kann ihn auch anhalten und jede seiner "Überlegungen" einzeln beobachten.
    Und:
    In diesem Anzeigemodus braucht der Rechner nur knapp 10% Rechenzeit mehr, als ohne Anzeige!
  • Schachaufgaben: Sehr einfach und bequem kann man Schachsituationen eingeben. Man kann den Rechner auffordern, ein Matt in bis zu drei Zügen zu versuchen. Wieviele Züge es sein sollen, kann man ihm vorgeben. Er findet entweder eine Lösung, oder er meldet, daß es nicht möglich ist, in der vorgegebenen Situation ein Matt in der vorgegebenen Anzahl Züge herbeizuführen.

Versand per Nachnahme. Das Programm kostet 98.- incl MWSt.

Lieferbar ab Lager.









Seite 11 von 12