Text   ·   Grafik   ·   Miniaturbilder   ·   PDF   ·   Inhaltsverzeichnis

 

80-Bus Journal

Jan/Feb/März 1984 · Ausgabe 1


Shugart 8"

von UWE BROCKMÖLLER

ANSCHLUSS EINER SHUGART 8" DISKETTENSTATION AN DEN NASCOM-1-

UWE BROCKMOELLER
__________ __ _
____ OLDENBURG

MIT DEM ANSCHLUSS DER 8" FLOPPY VON SHUGART HATTE ICH EINIGE KLEINE PROBLEME.UM EVENTUELLEN NACHBAUERN DER FLOPPYCONTROLLER-KARTE MUT ZU MACHEN,EINIGE ERKLAERUNGEN ZUR ANSCHLUSSBELEGUNG UND BRUECKENEINSTELLUNGEN DES DRIVE.

DA MEIN NASCOM-1- UM KEINEN PREIS AUF 4-MHZ SYSTEMTAKT ZUM LAUFEN ZU BRINGEN IST, WAR MEINE ERSTE FRAGE:LAEUFT DIE GANZE GESCHICHTE AUCH MIT 2-MHZ? DIESE FRAGE KANN ICH NUN MIT JA BEANTWORTEN.MIT2MHZ TAKT UND SINGLE DENSITY KANN ICH MIT MEINER 8" STATION IN VERBINDUNG MIT EMDOS PRIMA ARBEITEN. ES WAERE SCHOEN,WENN BALD AUCH DER BETRIEB MIT DER DMA MOEGLICH IST.

UM EINEN FEHLERFREIEN BETRIEB MIT DER SHUGART 8" DOPPELKOPF-FLOPPY ZU GEWAEHRLEISTEN SOLLTEN DIE BRUECKEN AUF DEM ELEKTRONIKBORD FOLGENDERMASSEN EINGESTELLT SEIN:



ALLE UNGERADEN PINS SIND MASSE.

DAS DRIVE BENOETIGT FOLGENDE SPANNUNGEN:

220V FUER DEN SPINDELMOTOR
+24V FUER DEN STEPPERMOTOR UND DIE MAGNETE
+5V FUER DIE ELEKTRONIK

DA DAS 8" DOPPELKOPF-DRIVE JA MAX.80 SPUREN MIT 26 SEKTOREN PRO SPUR FAHREN KANN WAERE ES SCHOEN, WENN SIE HERR BOEHM, DIE ENTSPRECHENDEN AENDERUNGEN IN DER SOFTWARE AUCH NOCH EINMAL VEROEFFENTLICHEN KOENNTEN.

AUF DEM BRUECKENSTECKER ,DER LIEGT HINTER DER DRIVE SELEKT STECKERLEISTE, HABE ICH A,B,R UND I GESTECKT.ES SIND ABER AUCH ANDERE VARIANTEN MOEGLICH. WICHTIG SIND DIE STECKER S1/S2/S3.HIER DARF BEI SINGLE SIDE/SINGLE DENSITY-BETRTEB KEINE BRUECKE GESTECKT WER












Seite 51 von 52