Text-Version   ·   Grafik-Version   ·   Miniaturbilder   ·   PDF-Version (ganzes Heft)   ·   Inhaltsverzeichnis

 

Nascom Journal

6/80 7/80


MKS   Michael Klein - Systemtechnik 
- Vertrieb
Sonderpreis bis 
15. Januar: 128,-

Michael Klein
___________ __
____ Germersheim
Tel.: _____/____


Graphik-Zusatzkarte für den NASCOM 1

Einbau der Karte in den NASCOM 1:

  1. a) Draht von IC28(DM81LS97) Pin 18 an IC17(74LS273) Pin 18
    b) Draht von IC17(74LS273) Pin 19 an IC16(Zeichengenerator) Pin 10
  2. Austausch von IC15 (74LS165) gegen 16-poligen Stecker.
    Pin 1 beachten ! 16-poliger Stecker wird mitgeliefert.
  3. Zeichengenerator ausbauen.
  4. 24-poliges Kabel vom Graphik-Interface auf die Fassung des Zeichengenerators stecken. Pin 1 beachten ! Stecker darf keinesfalls verkehrt gesteckt werden.
  5. Wenn Sie nun den NASCOM 1 einschalten, erscheint der Bildschirm hell.
  6. Zeichengenerator auf 24-polige Fassung des Graphik-Interface stecken. Pin 1 beachten !
  7. Bildschirm zeigt nach Einschalten (falls Ihr NASCOM 1 noch keinen Power-On-Reset hat) ein Gemisch aus Graphik und den gewohnten Zeichen.
  8. Nach dem RESET kann man z.B. über den M-Befehl Zeichen direkt in den Video-Speicher schreiben. Dabei muß für Graphik das oberste Bit gesetzt sein. Graphik-Zeichen sind 80H...8FH ("H" bedeutet "hexadezimal").

Folgende Zeichen stehen zur Verfügung:












Seite 49 von 52









Der Text wurde mit OCR aus der gescannten Seite erzeugt.