Text

 


Grafik


 


Miniatur­bilder


 


PDF


 


Inhalts­verzeichnis

 

Nascom Journal

  

Dezember 1981 · Ausgabe 11/12


FSK-Modem

von Günter Böhm

Folgende Schaltung besteht aus einem FSK-Modem und einem Taktgenerator (4800 Hz), die als Cassetteninterface für Kansas-City-Standard dienen sollen. Der Unterschied zum Vorschlag von D.Maisl: Die Platine kann problemlos am PIO-Bus angeschlossen werden, nur ein Umschalter am ext.Clock ist erforderlich. Der Nachteil: die Baudrate ist nur änderbar, wenn man Kondensatorwerte am Taktgenerator verändert. (Ein Mangel an Komfort).

Die Veröffentlichung der Modem-Schaltung wurde uns freundlicherweise genehmigt von der Zeitschrift

Elektor
____ Gangelt _
Postfach ____

Der Taktgenerator entspricht im Aufbau dem auf der Grundplatine des NASCOM 1.

Näheres über Funktion und Abgleich des Modems erfahren Sie in Elektor, Feb.1978.













Seite 9 von 56