Text   ·   Grafik   ·   Miniaturbilder   ·   PDF (ganzes Heft)   ·   Inhaltsverzeichnis

 

Nascom Journal

März/April 1982 · Ausgabe 3/4


Parameter

Funktionsname

Lit.Arg.

Ergebnis

Kommentar

a b

MAX

-

c

c = a, wenn a größer als b, sonst c = b


SPEICHEROPERATIONEN

a

PEEKW

-

b

b = Wert an der Adresse a; 16-Bit-Wort

a

PEEKB

-

b

b = Wert an der Adresse a; 8-Bit-Byte

a b

POKEW

-

-

Schreibt 16-Bit-Wort a an die Adresse b.

a b

POKEB

-

-

Schreibt Byte a an die Adresse b.

a b

MEM+

-

-

Addiert a zum Wert an der Adresse b.

a b c

MOVEBYTES

-

-

Kopiert c Bytes von a nach b.

a b c

FILL

-

-

Schreibt b-mal das Byte c in den Speicher beginnend bei Adresse a.

a b

ERASE

-

-

Schreibt b Nullen in den Speicher ab Adresse a.

a b

BLANKS

-

-

Schreibt b Leerzeichen (20H) in den Speieher ab Adresse a.


EIN-/AUSGABE (siehe auch EDITOR-KOMMANDOS)

-

CIN

-

a

a = Zeichen, das von der Eingaberoutine, deren Startadresse als Wert der Variablen INVAR gespeichert ist, geholt wird. Bei Systemstart BLINK (NAS-SYS!).

a

COUT

- -

Gibt das Zeichen a aus über die Ausgaberoutine, deren Startadresse als Wert der Variablen OUTVAR gespeichert ist. Bei Systemstart Ausgabe auf Bildschirm.

-

BLINK

-

a

Wartet mit blinkendem Cursor auf Eingabe von der Tastatur bzw. vom UART und gibt das Zeichen (a) auf den Stack.

-

BLADR

-

a

Konstante, a = Startadresse von BLINK

-

NORMIN

-

a

a = Zeichen von der Eingaberoutine RIN (NAS-SYS)

-

NIN

-

a

Konstante, a = Startadresse von NORMIN

-

READSCR

-

a

Liest ein Zeichen (a) vom Bildschirm, die Adresse wird dem Cursorregister (C29H) entnommen. Die Zeichen werden gezählt, jedes 48. Zeichen durch NEWLINE ersetzt.

-

RSCR

-

a

Konstante, a = Startadresse READSCR

-

MISCHTEXT

-

a

wie CIN, nur werden Kleinbuchstaben und überflüssige Blanks ignoriert. Dadurch sind Kommentare in Kleinschrift möglich.

a

NORMOUT

- -

Gibt das Zeichen a auf den Bildschirm aus, sofern der Ausgabezeiger von NAS-SYS nicht geändert wird.

-

OUTN

-

-

Setzt den Ausgabezeiger auf Bildschirmausgabe.

-

OUTC

-

-

Ausgabezeiger auf Bildschirm + Cassette.

-

OUTD

-

-

Ausgabezeiger auf Bildschirm + User-0utput, UOUT auf C80H (Drucker!)

a

=

-

-

Druckt a als Dezimalzahl aus.

a

.

-

a

Wie "=", doch a bleibt auf dem Stack.

a

PRINTHEX

-

-

Druckt a als Hex-Zahl aus.

a

PRINTM

-

-

Druckt den Wert an der Adresse a als Dezimalzahl aus.

a

PRINTS

-

-

Druckt den String auf den a zeigt; internes Format mit erstem Byte = Stringlänge.












Seite 6 von 52