Text   ·   Grafik   ·   Miniaturbilder   ·   PDF   ·   Inhaltsverzeichnis

 

Nascom Journal

Oktober/November 1982 · Ausgabe 10/11


und F-Format (GOSUB1400) koennen nun die Fortran- Befehle simuliert werden. Durch den Aufruf GOSUB1000 wird die Variable X in die Varieable XE$ im E- Format umgewandelt. Vor dem Unterprogramm- Aufruf sind die Variablen WE und DE auf zulaessige Werte zu setzen:


WE <= 15, DE <= 6, WE - DE >= 6

Mit Hilfe des Unterprogramm- Aufrufs GOSUB1400 erfolgt die Umwandlung der Variablen X in die Variable XF$ im F- Format. Vor dem Aufruf ist WF UND DF auf zulaessige Werte festzulegen:


WF <= 15, DF <=14

Bei fehlerhafter Vorgabe von WF,DF,WE und DE geben die Unterprogramme entsprechende Meldungen aus. Zu beachten ist, dass in der F-Formatdarstellung eine Variable die vorgegebene Feldbreite ueberschreiten kann. In diesem Fall werden Sterne anstelle der Variablen ausgegeben.

Abschliessend wird nun die Anwendung der formatierten Datenausgabe anhand des Testbeispiels Nr. 2 (Testprogramm Nr. 1 mit Datenformatierung) demonstriert.




Folien-Service

Folgende Ätzfolien sind augenblicklich lieferbar:

MDCR Interface für Mini-Cassettenrecorder
Grafikerweiterung (N2 Grafik für NASCOM 1)
Kansas-City-Cassetteninterface
A/D- Wandler
Soundgenerator
Monitor-Unischaltkarte (für 2 versch. Betriebssysteme)
Video- Karte (80 X 24 Bildschirm)

Eine fertige Platine für EPROM-Programmer ist über Rüdiger Maurer erhältlich.

Der Unkostenbeitrag für eine normale Folie incl. Porto und Verpackung beträgt DM 7,50. Die großen Folien (doppelseitige Platine) für die Videokarte sind für DM 12,50 zu beziehen.

Da es mehrfach Schwierigkeiten durch das Versenden von Bargeld im Briefumschlag gab, bitte ich Sie, von nun an die Kosten für Folien an folgendes Postscheckkonto zu überweisen:

Günter Böhm ______-___ PSchA ____

Die Überweisung mit Angabe der Folie genügt als Bestellung.

SONDERAKTION

Da es sich herausgestellt hat, daß manche Leser Schwierigkeiten beim Ätzen und vor allem beim Durchkontaktieren der Video-Platine hatten, haben wir vor, eine fertige Platine zum Selbstkostenpreis anzubieten. Peter Keuntje hat mit einer entsprechenden Firma nun folgenden Preis ausgehandelt:

Epoxy FR4, 1,5mm, 2 x 35 um Bleizinn aufgeschmolzen mit Lötstopmaske

5 Stückje152,19
10 Stückje101,59
15 Stückje92,73incl.MWSt

Falls Sie an solch einer Platine interessiert sind, schreiben Sie bitte, bis zu welchem Betrag Sie an der gemeinsamen Bestellung teilnehmen würden, Bis zum Ende des Jahres sammeln wir dann die Bestellungen. Sind nicht genügend Interessenten vorhanden, müßten wir die Aktion natürlich einstellen.

Günter Böhm












Seite 11 von 28