Text   ·   Grafik   ·   Miniaturbilder   ·   PDF   ·   Inhaltsverzeichnis

 

80-Bus Journal

Jan/Feb/März 1984 · Ausgabe 1


80-Bus 
Journal

Intern

 

Liebe Leser,

Aus Platzgründen werde ich mich diesmal kurz fassen müssen. Deshalb nur stichwortartig die obligatorische Entschuldigung wegen der Verspätung (diesmal wär's ne Grippe und einiges mehr) und die ernstgemeinte Bitte um weitere Beiträge für's Journal (es sind nur ca 5 Seiten für die nächste Ausgabe bereit).

Ein gewichtiger Druckfehler in Heft 12: Obwohl wir in Heft 10/11 darauf hingewiesen haben, daß die 80X24 Zeichenkarte wegen der geringen Stückzahl 65.- kosten muß, wurde in der letzten Ausgabe wiederum 60.- abgedruckt. Die

entsprechenden Besteller sollten doch bitte den Betrag ausgleichen (wir werden ihn nicht anfordern. Stichwort: Fairness).

Mit dieser Ausgabe gibt es erstmalig den Diskettenservice. Alle Programme dieses Heftes und noch einiges mehr, was wir wegen der Länge nicht abdrucken konnten (vor allem Assemblerlistings zur Grafik) sind auf Diskette für DM 15.- zu haben (Stichwort: DISK1). Sicher ein angenehmer Gedanke, ca. 120 KBytes nicht eintippen zu müssen.

Auf Cassette können wir die Programme wegen des zusätzlichen Aufwandes nicht liefern. Vielleicht hat ein Leser Interesse, Cassetten in eigener Regie zu vertreiben. Bitte melden.

Noch ein abschließender Osterwunsch: Ich kann nirgendwo die Tasten für eine Tastaturerweiterung des NASCOM1 bekommen. Wer hilft mir aus (oder hat Tips, woher man andere passende Tasten bekommen kann). Ich zahle fast jeden Betrag (wenn er 70.- nicht übersteigt).

Für die Leute, die ZEAP im RAM laufen lassen wollen: ab D5EC ist 8 mal 00 einzutragen.

Wenn uns das Schicksal hold ist, kommt diese Ausgabe noch vor Ostern von der Druckerei. Ich drücke die Daumen und wünsche schöne Tage, an denen Sie den Rechner auch gerne mal stehen lassen

Ihr Günter Böhm


Inhalt

 

3ECB- GrafikkarteB.H. Klaassen
Karl Schulmeister
6- Platinenservice
7- Bestückungsplan
8- Schaltpläne
11Software zur GrafikB.H. Klaassen
12- Rollendes ViereckB.H. Klaassen
- 2 D- FigurenB.H. Klaassen
14Kleinanzeigen
TextrepeatGünter Böhm
15PacmanSchröder/Klaassen
19MONITOM MonitorerweiterungTom D. Rüdebusch
24BreakoutTom D. Rüdebusch
25TOOL- MOM Basic ToolkitKlaus Mombaur
26Mitarbeiter
27SoftcontrollerKlaus Zerbe
29RTTYKarl Mark
30Von NASSYS zu CP/MMichael Bach
31ECB- KartenKarl Schulmeister
32ECB- BusinterfaceHorst Dieckhoff
33Leserbriefe
34Tips
35GrafikausdruckWolfgang Klemm
36TEXTCASSGünter Böhm
372764 EPROMmerKarl Schulmeister
40EPROMmer SoftwareKarl Schulmeister Jun.
45Seite(n) für Floppy-EinsteigerGünter Böhm
47- READIN, BACKUP
49- READTRK
50- CBOOT- VerschiebungKarl Schulmeister
51- Shugart 8" AnschlußUwe Brockmöller

 

Wegen Systemaufgabe zu verkaufen:

NASCOM 1 mit Netzteil, Bufferboard, RAM-Karte 32K, umgebaut für 16K EPROM, Veroframe
VB 350.- DM

I/O-Board bestückt mit einer PIO   VB 200.- DM

EPROM-Board mit DIS, ASS, DEBUG   VB 200.-

MDCR + 5 Cassetten   VB 300.-

RAM-Karte befindet sich in schlechtem Zustand, arbeitet aber einwandfrei.

Achim Kaufmann, ____________ _
____ __________   Tel. _____/____


Impressum

HERAUSGEBER:

Gabi und Günter Böhm
______________ ___. ___
__ KarlsruheTel. ____/______

VERLAG:

Gabi Böhm Hard- und Software
______________ ___. __ _
____ Karlsruhe

VERTRIEBSWEISE und BEZUGSPREIS:

Jahresabonnement   In- und AuslandDM60,-

Es erscheinen 4 Doppelhefte pro Jahr und dazwischen aus aktuellem Anlaß Kurzmitteilungen. Es können aus organisatorischen Gründen jeweils nur ganze Jahrgänge abonniert werden. Bei Bestellungen nach dem Erscheinungsdatum des ersten Heftes eines Jahrgangs werden die bereits erschienenen Hefte nachgeliefert.

Die Lieferung von Einzelheften durch den Verlag ist nicht möglich.Bitte zahlen Sie direkt bei der Bestellung auf das Postscheckkonto:
Gabi Böhm __ __ __- ___ PSchA ____

Wird das Abonnement nicht bis einen Monat vor Jahresende gekündigt, so verlängert es sich automatisch um ein weiteres Jahr.

HAFTUNG und RECHTE:

Für Fehler in Texten, Bildern, Programmen und Schaltungen und daraus entstehende Schäden kann keine Haftung übernommen werden.

Alle Rechte verbleiben grundsätzlich bei den Autoren der Beiträge und dem Journal.Die Veröffentlichung von Programmen und Schaltungen geschieht nur für den persönlichen Gebrauch der Abonnenten des 80-BUS-Journals; jede kommerzielle Auswertung ist nur mit Genehmigung des Verfassers erlaubt. Beiträge, die nicht mit einem Copyright- Vermerk versehen sind, dürfen für nichtkommerzielle Verwendung vervielfältigt werden, wenn als Quelle das 80-BUS-Journal und der Verfasser angegeben werden.

BESONDERER LESERSERVICE:

Jeder Abonnent hat pro Ausgabe (auch in Kurzmitteilungen) eine nichtkommerzielle Kleinanzeige frei.

Preise für kommerzielle Anzeigen sind beim Verlag zu erfragen.












Seite 2 von 52